Privatzimmer und Apartments in Rostock

Sind sie auf der Suche nach einem günstigen Apartment oder Privatzimmer für Ihren Aufenthalt in Rostock? Hier finden Sie eine große Auswahl an Unterkünften in Rostock!

Die Hansestadt Rostock besitzt etwas über 200.000 Einwohner und ist somit von der Einwohnerzahl als auch von der Fläche her die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern. Zu diesen Superlativen gesellen sich weitere bedeutende Charakteristika: So ist Rostock durch die Lage am Meer und den Ostseehafen die wirtschaftlich bedeutendste Stadt und besitzt durch die Backsteingotik und der mehreren Jahrhunderte alten Universität einen hohen kulturellen Stellenwert.

Statten Sie der aufregenden Hafenstadt gemeinsam mit unserer günstigen Zimmervermittlung einen Besuch ab und erkunden Sie die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten von Rostock, wie z.B. die Rostocker Heide, eines der letzten großen Waldgebiete an der deutschen Küste, oder das Rostocker Seezeichen, ein aus weiß glasierten Ziegelsteinen erbauter Leuchtturm.

Falls Sie keine Lust auf Abenteuer haben, schlendern Sie einfach gemütlich die parallel zum sehr breiten und feinen Sandstrand gelegene Seepromenade entlang. Auch aus kultureller Sicht bleiben in Rostock keine Wünsche offen: Das Heimatmuseum, die Warnemünder Kirche oder das mehr als 700 Jahre alte Rathaus stellen einen riesigen Fundus an historischen Kostbarkeiten dar.

Übernachten Sie in einem unserer günstigen Unterkünfte (Apartments, Privatzimmer, Pensionen) und lassen Sie sich von dem kulturellen Charme Rostocks oder dem dynamischen Nachtleben umgarnen und verführen.

Verreisen Sie mit der ganzen Familie? Verbringen Sie einfach ihre Zeit in unseren günstigen Ferienwohnungen.

Buchen Sie eine preiswertes Privatzimmer oder Apartment für Ihre Städtereise mit gloveler - Zimmervermittlung Rostock:

  • Wählen sie aus einem großen Angebot von Apartments und Privatzimmern.
  • Vergleichen Sie unterschiedliche Unterkünfte nach Lage, Preis und Ausstattung.
  • Buchen Sie sicher und schnell.

Sehenswürdigkeiten für die Städtereise nach Rostock

Rostocker Heide
Rostocker Heide – Im Jahre 1252 hat das Waldareal der Rostocker Heide den einstigen Besitzer Fürst Heinrich Borwin II verlassen und ging in den Besitz der Stadt Rostock über.

Das Waldgebiet ist heute eines der letzten verbleibenden geschützten und geschlossenen Naturareale an der Küste Deutschlands. Die Gesamtfläche misst über 6.000 Hektar. Damit ist die Hansestadt Rostock einer der fünf größten kommunalen Forstbesitzer Deutschlands.
Westmole
Wenn Sie Warnemünde besuchen, müssen Sie auf der Westmole gewesen sein. Es hängt jedoch vom Wetter ab, bis wohin man die 530 Meter lange Westmole beschreiten kann.

Friedliche See, brausende Wellen, tosende Gischt – auf der Westmole ist die gesamte Palette der vielgestaltigen Launen der Gezeiten erfahrbar. Am Ende der Westmole befindet sich die Leuchtbake. Von dort aus ist es möglich das Meer in seiner Gänze zu bewundern, entlangfahrende Schiffe zu beobachten
 oder die gesamte Küste von Rosenort im Osten bis Stolteraa im Westen zu betrachten.
Rathaus
Seit über 700 Jahren hat die Rostocker Stadtverwaltung ihren Sitz im Rathaus. Das Gebäude wurde zum Großteil zwischen 1270 und 1290 als Doppelhaus mit zwei Geschossen und Gewölbekeller erbaut.

In den nächsten Jahrhunderten wurde es auch als Kaufhaus benutzt, wo Handelsleute ihre Güter feilboten. Das obere Geschoss umfasste den Festsaal und die Ratsstube.

Im Jahre 1484 kam das „Neue Haus“ als Anbau hinzu und diente als städtisches Festhaus. Darüber hinaus wurden Schauwand und Laube erweitert und die Anzahl der Türme auf sieben erhöht.


Am Anfang des 18. Jahrhunderts wurden sowohl der im barocken Stil gehaltene Vorbau und der prächtige Rathausfestsaal erbaut. Verschiedene Erweiterungsbauten wurden Anfang des 20. Jahrhunderts durchgeführt.

Apartments, Privatzimmer und andere Privatunterkünfte in Rostock